3D Murmelbahn

Die Idee der Achterbahn stammt ursprünglich aus Russland.

Die Vorläufer der heutigen bekannten Achterbahn, kann man aber eigentlich noch nicht als Achterbahn bezeichnen, da sie eher an eisige Rutschbahnen erinnern.
Die Geschichte beginnt schon im 16 Jahrhundert in Russland.
Dort wurden auf Märkten im winterlichen Russland 20 Meter hohe Holzgerüste aufgebaut und mit Wasser übergossen.

 

Die durch die Kälte entstehenden Eisschichten dienten als Rutschbahn.
Ob mit Schlitten, Schlittschuhen oder auf Fellen, eine hohe Geschwindigkeit
war mit fast jedem Stoff auf der glatten Oberfläche zu erreichen.
Die künstlichen Bergbahnen wurden „Montagnes Russes“ was so viel heißt wie „Russische Berge“ genannt. Sie waren so beliebt, dass sie auch bald als sommertaugliche Version mit Rollen gebaut wurden.


Die erste offizielle Achterbahn in Westeuropa wurde 1817 in Frankreich eröffnet



Artikel 1 - 4 von 4